Entsorgungshinweise

13) Hinweise nach BatterieG

Hinweise zur Rückgabe von Batterien gemäß § 18 BattG
Gemäß § 18 Batteriegesetz sind wir als Händler verpflichtet, Sie wie folgt zu informieren:
Sie sind als Endverbraucher zur Rückgabe von Altbatterien gesetzlich verpflichtet, wobei sie weder nach Batterietyp noch nach Hersteller oder Verkäufer unterscheiden müssen. Batterien dürfen nicht in den Hausmüll gegeben werden. Sie können Batterien nach Gebrauch in jedem Herfag Fachmarkt (den für Sie nächstgelegenen Herfag Fachmarkt finden Sie auf unserer Website unter Eingabe Ihrer Postleitzahl) oder an unser Versandlager zurückgeben:
Herfag Elektrotechnik GmbH
Lutherstraße 23, 
D-37327 Leinefelde-Worbis
Sie können die Batterien auch an den von den öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträgern dafür eingerichteten Rücknahmestellen zurückgeben.
Batterien oder Akkus, die Schadstoffe enthalten, sind mit dem Symbol einer durchgekreuzten Mülltonne gekennzeichnet. Die durchgestrichene Mülltonne bedeutet, dass die Batterie nicht in den Hausmüll gegeben werden darf. In der Nähe zum Mülltonnensymbol befindet sich die chemische Bezeichnung des Schadstoffes mit folgender Bedeutung:
• "Cd": die Batterie enthält mehr als 0.002 Masseprozent Cadmium;
• "Pb": die Batterie enthält mehr als 0,004 Masseprozent Blei;
• "Hg": die Batterie enthält mehr als 0,0005 Masseprozent Quecksilber.

14) Hinweise nach dem ElektroG

Sehr verehrter Kunde, zum 24. Juli 2016 gelten die neuen Vorschriften des Elektro – und Elektronikaltgerätegesetzes (ElektroG). Daraus ergeben sich für Hersteller, Vertreiber aber auch für Sie als Kunden neue Pflichten, auf die wir Sie im Folgenden hinweisen möchten.

1. Pflicht zur gesonderten Entsorgung von Altgeräten / Trennung von Batterien und Akkumulatoren
Besitzer von Altgeräten haben diese einer vom unsortierten Siedlungsabfall getrennten Erfassung zuzuführen. Elektro- und Elektronikaltgeräte gehören daher also nicht in den Hausmüll!
Zur Verbesserung der Mülltrennung sieht das ElektroG daher vor, dass alle Elektro- und Elektronikgeräte dauerhaft mit folgendem Symbol gekennzeichnet werden müssen:

Das Symbol stellt eine durchgestrichene Abfalltonne auf Rädern dar und umschreibt die eben dargestellt getrennte Entsorgung von Elektro- und Elektronikaltgeräten.

2. Pflicht zur Trennung von Batterien und Altakkumulatoren
Sie haben zudem Altbatterien und Altakkumulatoren, die nicht vom Altgerät umschlossen sind, vor der Abgabe an einer Erfassungsstelle von diesem zu trennen.

3. Rückgabemöglichkeit
Wir sind verpflichtet, nach Maßgabe des ElektroG, Altgeräte anzunehmen oder entsprechende Sammelstellen zur Rückgabe der Elektronikaltgeräte für private Haushalte einzurichten.
Wir nehmen daher folgende Geräte zurück:
• Altgeräte mit einer Kantenlänge von bis zu 25 cm ohne den Kauf eines neuen Produktes.
• Größere Altgeräte, wenn Sie bei uns ein gleichartiges Gerät erwerben (Altgerät gleicher Geräteart, das im Wesentlichen die gleichen Funktionen wie das neue Gerät erfüllt).
Sie können Ihre Altgeräte daher in jedem Herfag Fachmarkt (den für Sie nächstgelegenen Herfag Fachmarkt finden Sie auf unserer Website unter Eingabe Ihrer Postleitzahl) oder an unser Versandlager zurückgeben:
Herfag Elektrotechnik GmbH
Lutherstraße 23, 
D-37327 Leinefelde-Worbis
Die Abgabe der Altgeräte erfolgt kostenlos. (Ein Entgeld kann Ihnen nur berechnet werden, wenn Ihr Elektronikkaltgerät nicht unter die Rücknahmepflicht des ElektroG fällt.)
Geht aufgrund einer Verunreinigung des Altgeräts eine Gefahr für die Gesundheit und Sicherheit von Menschen aus, so kann die Annahme verweigert werden. Dies gilt aber grundsätzlich nicht für beschädigte Altgeräte.

Anbieter:

Herfag Elektrotechnik GmbH Leinefelde-Worbis
Lutherstraße 23 
D-37327 Leinefelde-Worbis

Telefon: 036055858-107
Fax: 03605/5858200

E-Mail: shop@herfag.expert.de

Sitz: Leinefelde-Worbis

Amtsgericht Jena HRB400446

Geschäftsführer: Karl-Friedrich Albrecht, Anja Maucher
Steuernummer: 157/110/00 140 FA Mülhausen

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE150375252

Zuletzt angesehen